Dies ist ein verzweifelter Ruf nach Hilfe, weil wir um das Leben von Ivo Visser, meinem Ehemann und Vater von Gijs, unser 5-Monate alter Sohn, kämpfen. Wir brauchen jede Hilfe!

2010 ist Ivo zum erstenmal mit Non-Hodgkin Lymphdrüsen-Krebs diagnostiziert worden. Damals hiess es, dass diese Krankheitsform relativ einfach zu behandeln sei. Die Vorhersagen zur Lebenserwartung waren entsprechend gut. 2013 musste er sich schliesslich einer Chemotherapie unterziehen und alles schien gut zu verlaufen.

Im September 2016 haben wir geheiratet! Kurz darauf bin ich mit unserem Sohn schwanger geworden. Der Geburtstermin war im Juli 2017.

Im Dezember 2016 kam der Krebs zurück, aber diesmal in einer agressiven Form. Ivo begann umgehend mit der medizinischen Behandlung, wieder mit der Hoffnung auf Heilung. Leider sprechen die Therapien nicht mehr an, da sich der Krebs als stärker erweist als alle bisherigen (11) Chemotherapien, die er über sich hat ergehen lassen müssen.

Jetzt sind wir in Panik. Standardbehandlungen sind für Ivo keine Option mehr und wir  sind daher gezwungen, alternative Behandlungsmöglichkeiten klinischer Studien weltweit in Betracht zu ziehen.

 Ivo’s Chancen zu überleben sind sehr gross mit der sogenanntnen CAR T-Zelltherapie. Diese Behandlung ist leider in den Niederlanden noch nicht zugelassen und uns fehlt die Zeit darauf zu warten. Die Ärzte geben ihm nur noch Wochen, also müssen wir jetzt handeln. Wir dürfen keine Zeit verlieren.

Aber es gibt diese eine letzte Chance für Ivo: in Seattle beim  Fred Hutchinson Cancer Research Center.

Ivo kann dort am CAR T-Cell Programm teilnehmen, die Aussicht auf Heilung ist sehr vielversprechend. Er könnte die Therapie schon im Januar anfangen, was für den Behandlungserfolg entscheidend ist. Die Kosten von €400.000 müssen aber selbst finanziert werden.

Dank geringer Spareinlagen und mehrerer Kredite von Familien, Freunden und der Bank hoffen wir, schnell anfangen zu können, aber unsere Mittel reichen nicht aus, um langfristig die Kosten decken zu können. Wir bitten deshalb um Ihre Hilfe, um die Summe von €400.000  durch Spenden aufzubringen! Wir sind jedem sehr verbunden, der unsere Geschichte weitergibt und Geld spendet, damit wir die Liebe meines Lebens retten können und sicherstellen, dass unser 5-Monate alter Sohn Gijs mit seinem fantistischen Vater aufwachsen kann, dass wir noch viele Jahre als Familie  zusammen sein und noch viele Weihnachten zusammen feiern können.

Obwohl nicht jeder Ivo kennt, hoffe ich, dass sich trotzdem viele in unsere Situation einfühlen und mitfühlen können. Ich habe grosse Angst, die Person, die ich so sehr liebe, zu verlieren und ich wäre für jede Hilfe, die dazu beiträgt, dies zu verhindern, bis in alle Ewigkeit dankbar.

Vielen, vielen Dank!

Auch in Namen von Ivo und Gijs,

Anne-Marij Visser

Sie können Ihre Spenden direkt überweisen:

Account name: Stichting Steun Onderzoek Non-Hodgkin
Registered office: ’s-Gravenhage (The Hague)
Bank account number IBAN: NL67INGB0006927718
BIC (SWIFT): INGBNL2A

For international payments, please see these TRANSFER INSTRUCTIONS

Or visit our personal page on the website youcaring.com to pay with Creditcard or Paypal